Terms

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
L’ADRESSE
„because Image matters“



1. Allgemeine Grundlagen
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB» genannt) gelten für sämtliche Dienstleistungen und Produkte der L’ADRESSE Systems GmbH (nachfolgend „L’ADRESSE“ genannt), welche per Telefon, via Internet oder schriftlich bestellt oder vor Ort in Anspruch genommen werden.

2. Anbieter
L’ADRESSE Systems GmbH, In der Rüti 12, CH-8800 Thalwil
Website: http://www.l-adresse.ch
Handelsregister Nummer: CH-20.4.048.891-9

3. Geltung der AGB
Die Lieferungen, Leistungen und Angebote von L’ADRESSE erfolgen ausschließlich gemäß diesen AGB, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Mit der Bestellung von Produkten und/oder Dienstleistungen gelten die AGB als angenommen.

Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen. Abweichungen von diesen AGB sind nur wirksam, wenn diese von L’ADRESSE schriftlich bestätigt werden.

4. Angebote und Preise
Die Artikel im Onlineshop werden ausschließlich in die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein versendet. Alle in unserem Sortiment aufgeführten Artikel und Preise sind ohne Gewähr.
Die Preise sind in Schweizer Franken inkl. Mehrwertsteuer (derzeit 8 %).
Der Versand erfolgt nur gegen Vorauszahlung. Die Bestellung wird umgehend nach Eingang der Einzahlung versendet.
Bei Bezahlung vor Ort gelten die jeweils angegebenen Preise der Preis- und Angebotsliste. Änderungen sind vorbehalten. Der Kunde hat die Möglichkeit, bequem mit EC-Karte, Postkarte, Visa, Mastercard oder bar zu bezahlen. Behandlungen auf Rechnung erfolgen nur in Ausnahmefällen. Rechnungen sind innert 10 Tagen zur Zahlung fällig.
Bei Nichtbezahlung der Rechnung werden ab der zweiten Mahnung Gebühren von CHF 20.- verrechnet, nach der dritten Mahnung CHF 40.-, danach werden die notwendigen rechtlichen Schritte in die Wege geleitet (insbesondere Betreibung).

5. Versandkosten/Lieferbedingungen für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein
Die Lieferfrist beträgt 3 – 5 Tage nach Zahlungseingang. Sollte ein Artikel nicht an Lager sein, wird der Kunde darüber informiert und bei Nachlieferungen werden Portokosten nur einmal verrechnet. Begründete Lieferverzögerungen führen nicht zu Schadenersatzansprüchen und begründen kein Rücktrittsrecht des Kunden. Die Bestellung ist in jedem Fall verbindlich. Ausgenommen sind beschädigte Waren/Verpackung, welche L’ADRESSE umgehend nach Erhalt per Telefon, Email oder schriftlich zu melden sind. Diese Ware kann retourniert werden und gegen den gleichen Artikel ausgetauscht werden.

6. Eigentumsvorbehalt und Gewährleistung
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware im Eigentum von L’ADRESSE. Der Kunde räumt L’ADRESSE das Recht ein, einen Eigentumsvorbehalt im Eigentumsvorbehaltsregister einzutragen. L’ADRESSE schließt jede Gewährleistung für Kaufgegenstände und bezüglich Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität der zugänglich gemachten Informationen im gesetzlichen Rahmen aus und tritt gleichzeitig sämtliche ihr zustehenden Ansprüche gegenüber dem Hersteller oder Lieferanten an den Kunden ab.

7. Datenschutz
L’ADRESSE Systems GmbH verpflichtet sich, Kundendaten sorgfältig zu bearbeiten und die anwendbaren Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Die Kundendaten werden vertraulich behandelt und ohne deren Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

8. Terminabsagen und Verspätung
Sollte der Kunde einen Termin weniger als 24 Stunden vorher absagen oder zu einem vereinbarten Termin nicht erscheinen, wird die Behandlungsgebühr zu 100 % in Rechnung gestellt.
Bei verspätetem Erscheinen zu einem Termin kann die Behandlungszeit nicht verlängert werden. Die Behandlung wird in diesem Fall zur geplanten Uhrzeit enden, damit der nächste Kunde nicht warten muss. Verrechnet wird der volle Preis.

9. Gesundheitliche Probleme und Schwangerschaft
Sollte der Kunde/-in unter Bluthochdruck, Diabetes, Herzbeschwerden oder Allergien leiden, erst vor kurzem eine Operation überstanden haben, schwanger sein oder unter sonstigen gesundheitlichen Beschwerden leiden, ist der Kunde verpflichtet, bereits vor den Behandlungen L‘ADRESSE darauf hinzuweisen. Dies gilt auch, wenn der Kunde bestimmte Medikamente einnimmt oder ein Kind stillt. Grundsätzlich empfiehlt L’ADRESSE ihren Kunden in diesem Fall, vor einer Behandlung ihren Arzt zu konsultieren.

10. Preise und Verfügbarkeit von Produkten
Trotz größter Sorgfalt können irrtümlich falsche Angaben nicht vollständig ausgeschlossen werden. Sämtliche Preisangaben sind unverbindlich. Es gelten die jeweiligen Preisangaben vor Ort bei L’ADRESSE Systems GmbH in Thalwil. Alle Preise verstehen sich netto inkl. MwSt. in Schweizer Franken (CHF). Terminierte Angebote und Aktionen gelten nur für die angegebene Zeitspanne.

11. Gutscheine
Bei Gutscheinen besteht kein Rückgaberecht. Gutscheine und eventuelle Restbeträge können nicht bar ausbezahlt werden. Für Restbeträge, die sich aus der Differenz des Gutscheinwertes und des Behandlungswertes ergeben, wird ein Wertgutschein in Höhe des Differenzbetrages ausgestellt. Einzulösende Gutscheine könnten nicht mit Sonderangeboten oder sonstigen Rabattabsprachen kumuliert werden (Ausnahmen bilden Wertgutscheine). L’ADRESSE Geschenkgutscheine sind 1 Jahr nach Ausstellungsdatum gültig, danach verfallen sie und es besteht kein Anspruch mehr auf Einlösung.

12. Urheberrecht / Copyright
Alle Inhalte, Texte, Bilder auf der Website http://www.l-adresse.ch unterliegen dem Urheberrecht und sind markenrechtlich geschützt und/oder eventuell durch Dritte zusätzlich urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen weder für Handelszwecke oder zur Weitergabe kopiert, noch verändert und auf anderen Websites verwendet werden. Insbesondere ist eine Einspeicherung oder Verarbeitung in Datensystemen ohne Zustimmung unzulässig

13. Haftung
L’ADRESSE verpflichtet sich gegenüber dem Kunden zur sorgfältigen Erbringung der Leistungen gemäß Vertrag, diesen AGB und den übrigen Vertragsbestimmungen. Die Haftung von L‘ADRESSE für sämtliche direkten und indirekten, unmittelbaren und mittelbaren Schäden wird, soweit gesetzlich zulässig, vollumfänglich ausgeschlossen. Der Haftungsausschluss gilt sowohl für vertragliche als auch für außervertragliche bzw. quasivertragliche Ansprüche. Vorbehalten bleibt die Haftung für Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten verursacht wurden. Für von Dritten erstellte, respektive bei Dritten abrufbare Inhalte bzw. Leistungen ist L‘ADRESSE nicht verantwortlich. Für solche Inhalte oder Leistungen kann L‘ADRESSE daher weder eine Zusicherung abgeben noch eine Haftung oder Gewährleistung übernehmen. Die Haftung von L‘ADRESSE wird diesbezüglich daher, soweit gesetzlich zulässig, vollumfänglich wegbedungen. Die Haftung für Vermögens- und Folgeschäden ist - soweit gesetzlich zulässig - ausgeschlossen.
L‘ADRESSE haftet in keinem Fall für atypische und daher nicht vorhersehbare Folgeschäden. L‘ADRESSE haftet ebenfalls nicht für nicht vorhersehbare Haut- und Körperreaktionen, insbesondere falls der Kunde seinen vorgängigen Informationspflichten gemäß Ziff. 8 der AGB nicht nachgekommen ist.

14. Änderung der AGB und der übrigen Vertragsbestimmungen
L’ADRESSE behält sich das Recht vor, diese AGB und die übrigen Vertragsbestimmungen jederzeit anzupassen. Änderungen der AGB werden dem Kunden in geeigneter Weise bekannt gegeben.

15. Gerichtsstand und anwendbares Recht
Auf das Vertragsverhältnis zwischen L’ADRESSE und dem Kunden ist materielles Schweizer Recht unter Ausschluss des Wiener Kaufrechts (Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf, abgeschlossen in Wien am 11. April 1980) anwendbar.
Ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergebenden Streitigkeiten ist - unter dem Vorbehalt abweichender zwingender Gerichtsstände des Bundesrechts - CH-8800 Thalwil.


April 2013